30.12.2009

Userbooster Light 4.0 Released!

Wir sind stolz, das neue Release der Anwendung Userbooster in der Version 4.0 präsentieren zu dürfen. Neben vielen neuen Funktionalitäten und Erweiterungen kann man nun tausende Objekte mit den entsprechenden Attributen in beeindruckender Performance bearbeiten. Ein völlig neu konzipierter Report-Assistent erstellt aussagefähige Statistiken in Tabellenform oder so genanntem BusinessCard Format zur Verfügung.

Alle diese Neuerungen verfolgen konsequent das Ziel, die Administration der Objekte von Verzeichnisdiensten aller Hersteller in einer homogenen grafischen Oberfläche zu verwalten.

Diese Version verbessert die Verwaltung von Objekten auf eine unglaublich flexible Art und Weise. Die Inhalte, welche vom Verzeichnisdienst ausgelesen werden, können in Baum - oder Tabellendarstellung angezeigt und modifiziert werden. Die Produktivität wird durch diese visuellen Effekte erheblich verbessert.

In dieser Version 4.0 können komplexe Modifikationen auf Attributen von tausenden Objekten in einer ansprechenden Performance realisiert werden. Kategorien unterstützen den Anwender bei der Definition von Abfragen mit wiederkehrenden Attributen. Eigene Objektfilter können ohne Mehraufwand in den existierenden Workflow integriert werden.

Der neue Report-Assistent gestattet die Zusammenstellung unterschiedlichster Dateninhalte in einer professionellen Darstellungsform. Eigene Reportvorlagen können über die XSL Transformation mühelos implementiert werden, um die Statistiken im eigenen Corporate Identity zu erzeugen.

Ab diesem Release wird ebenfalls eine kostenfreie Variante des Produktes angeboten. Der dafür notwendige Lizenzschlüssel kann hier heruntergeladen werden. Die Nutzung der Software ist absolut frei für private und kommerzielle Nutzung für einen unlimitierten Zeitraum.

Die vollständige Liste der neuen Funktionen und Erweiterungen kann auf der Seite Version History eingesehen werden. Eine Demoversion der Software Userbooster Light 4.0 kann von dieser Webseite heruntergeladen werden.